FAIR Coffins arbeitet zusammen mit diversen Partnern

GreenLeave

Die FAIR Coffins mit dem „GreenLeave approved Logo“ entspricht den Kriterien von Nachhaltigkeit .GreenLeave setzt sich dafür ein, dass Nachhaltigkeit in der Beerdigungsbranche selbstverständlich ist.
Hierbei richtet sich GreenLeave u.A. auf zehn Bestandteile aus den die Angehörigen ihre Wahl treffen können.
Diese Bestandteile einer Bestattung wurden inventarisiert und zusammen mit der Stiftung Natur und Umwelt auf seine Nachhaltigkeit überprüft.
Alle Bestattungsunternehmer die mit GreenLeave liiert sind, vertreiben Produkte passend innerhalb der Kriterien von GreenLeave.

Stiftung „Driestroom“

Bei der Produktion arbeitet FAIR Coffins dicht zusammen mit der Stiftung „Driestroom.“
Diese Stiftung ist erfahren in der Begleitung von Menschen mit einer Behinderung oder mit einer Entfernung zum Arbeitsmarkt. An mehreren Standorten begleiten erfahrene Trainer Arbeits- und Lernprojekte in Verbindung mit den jeweiligen Tagesaufgaben.
„Driestroom“ glaubt fest an uneingeschränktes Mitmachen Jeder auf seiner eigenen Ebene und in seinem eigenen Tempo. Mit Wohnen, Lernen und Arbeiten leisten die Kunden soviel wie nur möglich ihren gesellschaftlichen Beitrag.
Begleitung und Unterstützung sind auf diese Entwicklung ausgerichtet.
Persönliche Entfaltung führt dabei zu persönlichem Glück im Alltag.
Hierfür möchten sich sowohl Driestroom als auch FAIR Coffins immer wieder einsetzen.

Social Enterprise NL

FAIR Coffins ist Mitglied bei Social Enterprise NL. Die Organisation unterstützt und fördert Unternehmen, die sich für gesellschaftlich wichtige Werte entschieden haben.
Ein soziales Unternehmen liefert, genauso wie jedes andere Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung und ist ein „Verdienstmodell“. Geldverdienen ist jedoch nicht das Hauptziel sondern ein Mittel zum Zweck. Das Ziel eines sozialen Unternehmens ist die Schaffung eines „Mehrwerts“ oder „Impacts.“ Dabei führt „gesellschaftliches, verantwortliches unternehmen“ zu einer guten und vor allem wichtigen Balance zwischen sozialen, ökologischen und finanziellen Zielen: (People, Planet, Profit.)

Trees for All

FAIR Coffins ist CO2 neutral. Das unvermeidbare CO2 kompensieren wir in dem wir in neues Grün investieren. „Trees for All“ – vorher „Trees for Travel“ ist ein anerkanntes gutes Ziel mit dem Gütesiegel CBF. Mit Beiträgen zur CO2 Kompensation und das Pflanzen von Bäumen werden neue Wälder angepflanzt und bestehende Waldbestände geschützt.
Diese Projekte helfen der einheimischen Bevölkerung finanziell und sind ein wichtiger Beitrag zur Erholung von Natur und Umwelt.

ION – Inclusief Ondernemers Netwerk

FAIR Coffins ist Mitglied von ION; ein Niederländisches Netzwerk von und für Unternehmen die sich in der Region Nijmegen für die Chancengleichheit von Menschen (Inklusion) stark machen.

Dieses Netzwerk hat zum Ziel diese Betriebe mit einander zu verknüpfen, sie sichtbar zu machen und sie zu verstärken.
Außerdem hat dieses Netzwerk den Ehrgeiz solche Unternehmen in der Region zu stimulieren und das Ziel einer sozialen Vereinbarung: „mehr Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit einer Behinderung“ zu erreichen.
Das geschieht u.A. in dem sich Betriebe als „Botschafter einer Werkstatt“ einsetzen.

EmailEmail